Gemeinsam für Morgen

100 Expert*innen wollen helfen und werden konkreten Projekten zugeteilt

E-Commerce Spezialisten, Solution Manager, Grafiker, Projektmanager, Full-Stack Entwickler, Product Owner, Marketing Profis und SEO Experten -– diese Liste könnte noch lange fortgeführt werden. Es überwältigt uns, wie viele kompetente Unterstützer*innen in den unterschiedlichsten Disziplinen sich bereit erklärt haben zu helfen und zu Helden unserer Stadt und der Region zu werden.

Während ein Teil des Teams heute das Kommunikationskonzept mit unseren Experten, Kleinunternehmen und Partnerunternehmen erarbeitet hat und ein anderer Teil sich um die Sessions und Workshops kümmerte, bestand das Tagwerk des anderen Teils des Orga-Teams darin, die zukünftigen Macher*innen zu studieren, um ihre Fähigkeiten und Stärken in leistungsstarken Projektteams zu vereinen. Es klingt einfach – ist es aber nicht. Gestern wählten wir gemeinsam die Hilfegesuche aus, die dem Kriterienkatalog entsprachen. Ausgewählt wurden die Projekte auf Basis ihrer Branche, der Regionalität, der

verfügbaren Fähigkeiten der Expert*innen und der Machbarkeit ausgewählt. Ebenso hatten der Grad der Digitalisierung des Unternehmens und bereits eingeleitete Maßnahmen Einfluß auf die Entscheidung.

Heute haben wir sogenannte Core-Teams gebildet – interdisziplinäre Gruppen von Mitgliedern folgender Fachbereiche:

  • Entwicklung / IT,
  • Grafik / Design / Medien,
  • Marketing / Online Marketing und
  • Projektmanagement / -organisation.

Hinzu kommen Personen mit Spezial-Fähigkeiten, die allen Projekten zur Verfügung stehen, wie z.B. Datenschutz (DSGVO) oder Experten-Know-How zu Payment-Service-Providern (PSPs) und die unterstützenden Partnerunternehmen und -agenturen.

Beide miteinander zu vereinen, Projekte und Teams, war eine riesengroße Herausforderung. Wir haben diese Aufgabe nach bestem Wissen und Gewissen gelöst und haben es uns dabei absolut nicht leicht gemacht  – und manchmal hilft einfach nur ein kühles Bier, um erhitzte Gemüter zu beruhigen.

Morgen gehen die Zu- und Absagen an die Kleinunternehmen und weitere Infos an Expert*innen und Partnerunternehmen.

 

Stay tuned for more!

Add Comment